Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Facebook
+49 (0) 6838/9002-0
Leichte Sprache
Leichte Sprache

Aktuelles

Kostenlose Sperrabfall-Abholungen ab Januar 2022 sollen Abläufe auf den EVS Wertstoff-Zentren verbessern

Entsorgungsverband Saar informiert:
Kostenlose Sperrabfall-Abholungen ab Januar 2022 sollen Abläufe auf den EVS Wertstoff-Zentren verbessern
Beantragung ab 03.01.2022 möglich

Ab 1. Januar 2022 können Eigentümer*innen einer Immobilie und Mieter*in-nen, die über eine entsprechende Vollmacht verfügen, pro Jahr kostenlos mehrere Sperrabfall-Abholungen in Anspruch nehmen. Im Gegenzug wird auf den EVS Wertstoff-Zentren für die Annahme von Sperrabfall eine geringe Ser-vicegebühr (2 Euro je angefangenem Kubikmeter) fällig.
Mit dieser deutlichen Attraktivitätssteigerung für die Sperrabfall-Abholung soll die Anliefersituation auf den EVS Wertstoff-Zentren entspannt und die Warte-zeiten verkürzt werden.
Insbesondere für große Gegenstände, deren Entsorgung oft längerfristig ge-plant werden kann, ist eine Abholung ideal. Der Transport entsprechender Dinge zu den Wertstoff-Zentren ist aufwändig und in den Zentren wiederum erfordert die verstärkte Anlieferung solch‘ großer Teile häufige Containerwech-sel, was sich deutlich in den Betriebskosten niederschlägt.
Die Anzahl der kostenlosen Abholungen richtet sich nach Größe und Anzahl der Abfallgefäße, die jeweils am Anwesen aufgestellt sind. Ist z.B. eine 120-oder 240- Liter Tonne vorhanden, können zwei kostenlose Abholungen (je-weils bis zu vier Kubikmeter Sperrabfall) beantragt werden.
Mieter*innen, die über eine Vollmacht des Eigentümers/der Eigentümerin ver-fügen, können selbständig kostenlose Abholungen beauftragen. Die Regelung stellt sicher, dass pro Anwesen der Überblick über bereits in Anspruch genom-mene Abholungen für den EVS gegeben ist.
Wichtig: Kostenlose Sperrabfalltermine können erst ab dem 03.01.2022 beantragt werden!
Alle wichtigen Informationen zur Beantragung kostenloser Sperrabfall-Abholungen, eine umfassende Frage/Antwort-Liste und auch das Formular zur Bevollmächtigung gibt es dann unter www.evs.de .