Facebook
Facebook
Facebook
+49 (0) 6838/9002-0

Informationen für Vereine

08. März 2021

Informationen bzgl. Nutzung der gemeindeeigenen Sportplätze und Mehrzweckhallen in der Gemeinde Nalbach

Ab dem 08. März 2021 gilt gemäß § 7 Absatz 5 der Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie:

„Der Freizeit- und Amateursportbetrieb einschließlich des Betriebs von Tanzschulen ist untersagt. Alle öffentlichen und privaten Sportanlagen mit Ausnahme von Anlagen unter freiem Himmel sind zu schließen. Abweichend davon sind kontaktfreier Sport mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten und kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu zehn Kindern bis 14 Jahre exklusive einer Aufsichtsperson im Außenbereich auch auf Außensportanlagen zulässig.“

Zu den kontaktfreien Sportarten können zum Beispiel Laufen, Leichtathletik, Radfahren, Tennis, Golfen, Reiten und Hundesport, aber auch unter anderem Fußballtraining gehören, sofern direkter Körperkontakt vermieden werden kann!  

Auf Basis der aktuell gültigen Verordnung hat der Krisenstab der Gemeinde Nalbach folgende Regelungen für die Nutzung der gemeindeeigenen Sportplätze und Mehrzweckhallen aufgestellt:

  • Die Mehrzweckhallen bleiben weiterhin geschlossen
  • Pro Leichtathletikanlage und pro Sportplatzhälfte sind Trainingsgruppen mit bis zu 10 Kindern unter 14 Jahren für die Ausübung von kontaktfreiem Sport zulässig (exkl. Trainer/in)
  • Außerdem zulässig ist kontaktfreier Sportbetrieb mit maximal 5 Personen aus zwei Haushalten über 14 Jahren
  • Die Umkleide- und Duschräume bleiben vorerst noch geschlossen.

WICHTIG:

Die oben genannten Regelungen gelten nur, wenn die Vorgaben der aktuell gültigen CO-VP Richtlinien eingehalten werden. Das heißt aktuell gem. § 7 (5) CO-VP :

  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 Meter,
  • Konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen; insbesondere bei gemeinsamer Nutzung der Geräte
  • Keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes
  • Ausschluss von Zuschauern!

 

Außerdem wichtig:

  • Gem. § 3 CO-VP ist die Möglichkeit einer Kontaktnachverfolgung beim Trainings-, Kurs- und Wettkampfsport verpflichtend zu gewährleisten. D.h. für Sie, Sie haben geeignete Maßnahmen zur vollständigen Nachverfolgbarkeit sicherzustellen. (Erfassung je eines Vertreters der anwesenden Haushalte mit Vor- und Familienname, Wohnort und Erreichbarkeit)
  • Gem. § 5 (1) CO-VP haben die Verantwortlichen im Kurs-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Sport entsprechend den spezifischen Anforderungen des jeweiligen Angebots ein individuelles Schutz- und Hygienekonzept zu erstellen und auf Verlangen der zuständigen Behörde vorzulegen.