Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Facebook
+49 (0) 6838/9002-0
Leichte Sprache
Leichte Sprache

Informationen für Vereine

Januar 2022

Neuste Corona-Verordnung - 2 G Plus im Innenbereich!

Auf Grund des Jahreswechsels und der neusten Corona-Verordnung vom 30. Dezember 2021, möchte ich Sie heute kurz über die aktuell geltenden Regelungen für den Trainings- und Probebetrieb informieren.

Kurz zusammengefasst: Ab sofort gilt für die Teilnahme am Freizeit- und Amateursportbetrieb, als auch für die Teilnahme an kulturellen Betätigungen (Musik- oder Chorproben) im Innenbereich die 2-G Plus Pflicht. (§ 6 (2) Nr. 4,6 und Nr.7)

Das heißt: alle Teilnehmer*innen und Trainer*innen müssen entweder Genesen oder Geimpft sein. Zusätzlich muss ein negatives, tagesaktuelles Testergebnis vorgelegt werden. Das Gleiche gilt für Zuschauer*innen. Für „geboosterte“ Personen entfällt die Testpflicht.

Für die Teilnahme am Freizeit- und Amateursportbetrieb, als auch für die Teilnahme an kulturellen Betätigungen im Außenbereich gilt weiterhin die 2-G Pflicht. (§ 6 (1) Nr. 2, 3 und Nr.4)

Das heißt: alle Teilnehmer*innen und Trainer*innen müssen entweder Genesen oder Geimpft sein. Das Gleiche gilt für Zuschauer*innen.

Von der 2-G bzw. 2-G Plus Pflicht ausgenommen sind (gem. § 6 (4)) ausschließlich Kinder unter 18:

•            die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben,

•            die zwar das sechste Lebensjahr bereits vollendet haben, aber noch eine Kindertagesstätte bzw. Einrichtung der Kindertagespflege besuchen und im Rahmen des freiwilligen Testangebotes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV- 2-Virus getestet werden,

•            die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzepts regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie als Verantwortliche/r daraufhin wirken sollten, dass diese Vorschriften eingehalten und auch kontrolliert werden. Bitte weisen Sie auch die Kursleiter*innen und weitere Verantwortliche darauf hin.

 

Außerdem wichtig:

  • Gem.  CO-VP ist die Möglichkeit einer Kontaktnachverfolgung beim Trainings-, Kurs- und Wettkampfsport weiterhin zu gewährleisten. D.h. für Sie, Sie haben geeignete Maßnahmen zur vollständigen Nachverfolgbarkeit sicherzustellen. (Erfassung je eines Vertreters der anwesenden Haushalte mit Vor- und Familienname, Wohnort und Erreichbarkeit)
  • Gem.  CO-VP haben die Verantwortlichen im Kurs-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Sport entsprechend den spezifischen Anforderungen des jeweiligen Angebots ein individuelles Schutz- und Hygienekonzept zu erstellen und auf Verlangen der zuständigen Behörde vorzulegen.