Die Gemeinde Nalbach ist eine von insgesamt 13 Gemeinden im Landkreis Saarlouis.

In jeder dieser Gemeinden gibt es mindestens eine/n hauptamtliche/n Jugendpfleger/in.

Diese Sozialpädagogen/Sozialarbeiter bieten Kinder -und Jugendarbeit nach dem Kinder -und Jugendhilfegesetz (KJHG) an.

Nach §1 (1) KJHG hat "... jeder junge Mensch ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit."

Das bedeutet, dass die öffentlichen Träger verpflichtet sind, Angebote und Unterstützungsmaßnahmen im Rahmen ihrer Kinder- und Jugendhilfe anzubieten. Diese Aufgabe haben in den Kommunen des Landkreises Saarlouis die Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit vor Ort (JugendpflegerInnen).  

Seit 2001 ist das für die Gemeinde Nalbach Lisa Pfau, Diplom- Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin.

Die Jugendpflege kümmert sich dem nach um alle Belange von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien. Sie organisiert über das ganze Jahr hinweg Angebote in verschiedenster Form, auch für Eltern.

 

Angebote für Kinder und Jugendliche

- Veranstaltungen in den Ferien (Ferienprogramme)

- Soziale Gruppenarbeit "Nalbach for Kids"

- Projekte und Einzel-Veranstaltungen

- Präventionsveranstaltungen  

- Jugendtreffs

- Individuelle Beratung für Kinder und Jugendliche

 

Angebote für Eltern

-Eltern Café (in Zusammenarbeit mit der OGS)

-Beratung zu allen Lebenslagen (im Jugendbüro)

-Unterstützung bei der Kita-Platz-Suche 

 

Die Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche finden in den verschiedenen Kinder- und Jugendeinrichtungen  der Gemeinde Nalbach statt. Nähere Informationen hierzu sind unter den nachfolgenden Rubriken zu finden. Aber auch auf der Jugendseite im Mitteilungsblatt sind diese nachzulesen.

In Zusammenarbeit  mit Vereinen oder anderen Institutionen (OGS, Schulen, Kitas,...) entstehen auch zahlreiche Projekte und Einzelveranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Diese sind im jeweils aktuellen Nachrichtenblatt nachzulesen.

> Bei Fragen zum Thema Kinder, Jugend und Familie können sich sowohl Kinder und Jugendliche, wie auch Eltern und junge Erwachsene gerne jeder Zeit an die Jugendpflegerin wenden.

 

Was dürfen Kinder/Jugendliche in welchem Alter und was nicht? Einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen dazu gibt das Jugendschutzgesetz. 

Um das Jugendschutzgesetz zu lesen, bitte diesen Link anklicken.

 

In den folgenden Rubriken sind weiterführende Informationen zur Kinder- und Jugendarbeit zu finden. 

 

Das Jugendbüro befindet sich im Rathaus im 1. Obergeschoss, Zimmer 1.09.

Tel.: 06838 / 9002 175

mail: l.pfau(at)nalbach.de